Unternehmen

Unternehmen

Mehr Informationen über die Geschichte und das Zustandekommen der PLASA GbR

Planungsbüro

Seit 2006 betreibt „Huml Heizsystemkonzepte und Planungen GbR“ ein Planungsbüro für Haustechnik und alternative Energien.
Auftraggeber sind Kunden aus Industrie, Gewerbe, Kommunalen Verwaltung und Wohnungswirtschaft. Nähere hierzu können
 
Die intensive Auseinandersetzung mit stromerzeugenden Anlagen insbesondere der Kraft-Wärme-Kopplung haben zu einer
Spezialisierung in diesem Bereich geführt. Im Laufe unserer Tätigkeit haben wir die Erfahrung gemacht, dass sinnvolle
Anlagentechnik oftmals nicht zum Einsatz kommen konnte, da der hierfür erforderliche verwaltungstechnische       
Rahmen nicht gegeben war, oder die Berührungsängste zu groß waren.
 
Im Rahmen der Planungstätigkeit wurde bisher, für den Fall dass z.B. eine KWK-Anlage zum Einsatz kam, der gesamte
verwaltungstechnische Aufwand für den Bauherren abgewickelt und die Weichen für das zukünftig einwandfreie Handling
der Anlage gestellt. Für Wohneigentumsgesellschaften haben wir ein Konzept im Zusammenhang mit Stromlieferung
und Stromabrechnung entwickelt und erstellen für diese Gesellschaften laufende Abrechnungen.
 
Da diese Tätigkeit einen immer größeren Umfang angenommen hat, haben wir uns mit Beginn des Wirtschaftsjahres 2014
dazu entschlossen, diesen Bereich, welcher mit der eigentlichen HLS-Planungstätigkeit nichts mehr zu tun hat, auszugliedern.
 

Dynamische Laufzeitsimulationen

Wesentlich für die Entscheidung eine stromerzeugende Anlage einzusetzen, ist die Erarbeitung sowohl technischer als auch
kaufmännischer Grundlagen.
 
Basis für jegliche Rechenarbeit sind dynamische Laufzeitsimulationen. Mittels Spezialsoftware werden, unter Berücksichtigung
von Wärme-, Strom- und Einstrahlungslastgängen, Laufzeiten von stromerzeugenden Anlagen simuliert.
 
Bewertet mit Arbeitspreisen, Boni, Erstattungen, Sonstigen Erösen, Betriebskosten etc., wird ein bankvorlagefähiges Gutachten
erstellt, welches gleichzeitig auch die Messlatte für den zukünftigen Soll-/Istvergleich darstellt.
 

Abrechnungen

Die Abrechnung stromerzeugender Anlagen, im speziellen Kraft-Wärme-Kopplung, erfordert detaillierte Kenntnis
der einschlägigen Gesetztestexte und Verordnungen. Das Handling der Energieversorgungsunternehmen ist unterschiedlich
und somit ist Erfahrung in Zusammenarbeit mit den Versorgern von Vorteil.
 
Mit zuverlässiger Abrechnung geht die Erlangung u.a. sämtlicher monetärer Vorteile einher, sodass die ursprünglich
prognostizierten Überschüsse auch eintreten können.
 
Je nach dem welche Betreiberform gewählt wird, erhalten Sie von PLASA GbR zeitnah gesetztes konforme Abrechnungen,
zur Zufriedenheit aller Beteiligten. Jährliche Soll-Ist-Abrechnungen, auch mit technischem Zahlenwerk, geben Ihnen
regelmäßig einen Überblick wie sich Ihre Investition in eine stromerzeugende Anlage darstellt.